Ariel “Tarzan” Sexton

Ariel “Tarzan” Sexton

Juli 2016

Perrelet freut sich, Ariel Saxton, den erfolgreichen Kämpfer in den Mixed Martial Arts, als „Freund“ der Marke vorstellen zu können. Die Begegnung zwischen Ariel und Perrelet kam dank Michael Hossli zustande, dem Besitzer von Hossli Jewelers in Costa Rica, einem der weltweit erlesensten und renommiertesten Händler von Perrelet und exklusive Bezugsquelle für edle Uhren.
Ariel Sexton wurde im kanadischen Vancouver geboren und wuchs in Costa Rica auf. Als Uhrenliebhaber mit großer Begeisterung für die Uhrmacherkunst wurde Ariel vor etwa 14 Jahren Kunde bei Michael Hossli. Die beiden lernten sich kennen und wurden gute Freunde, weshalb es für Michael naheliegend war, Ariel als Botschafter für sein Unternehmen zu wählen.
Mit seiner sorgfältigen Auswahl an hochwertigen Marken wird Hossli Jewelers allen Bedürfnissen sachkundiger Sammler und Liebhaber von „Zeitmessern“ gerecht. Zu diesen Marken gehört auch Perrelet. So kreuzten sich die Wege von Michael Hossli und Perrelet, was zur Folge hatte, dass Ariel schnell ein „Freund“ der Marke wurde.
Der Name Perrelet ist eng mit den Ursprüngen des automatischen Aufzugs verbunden. Die Marke blickt auf eine große Uhrmachertradition zurück, die sie seit ihrer Gründung 1777 erfolgreich weiterführt. Voll Kreativität und mit einem grenzenlosen Innovationsgeist begeistert die in der Schweiz ansässige Marke Liebhaber der Uhrmacherkunst mit einer Reihe von exklusiven, perfekt verarbeiteten mechanischen Uhren.
Der Schweizer Uhrenhersteller zeichnet sich vor allem durch die Originalität seiner Zifferblätter aus, denen der 1995 patentierte Doppelrotor zusätzliches Leben einhaucht. Diese Funktion entwickelte sich zur Handschrift der Marke und taucht in verschiedenen Varianten auf, darunter in der Damenuhr Amytis und in der Turbine-Kollektion.
Als der Uhrenliebhaber Ariel „Tarzan“ Sexton vor einigen Jahren die Marke Perrelet bei Hossli Jewelers entdeckte, war er sofort von einem Modell der Turbine-Kollektion fasziniert. Der in den USA lebende Sportler entschied sich für die Turbine XL America, eine Uhr, die in einer auf 777 Stück limitierten Sonderserie gefertigt wurde. Kennzeichen der Turbine-Kollektion ist das Schaufelrad, das mit seinen zwölf Blättern über einem der US-Flagge nachempfundenen rot-weiß gestreiften Zifferblatt kreist. Bei jeder Bewegung beginnen die Farben zu tanzen und erzeugen immer wieder neue zufällige Figuren. Alles ist eine Frage der Geschwindigkeit; die rasante Folge optischer Effekte begleitet den Stundenlauf auf dem Indexring. Dieser wird durch blaue Quadrate akzentuiert, auf denen sich 50 weiße Sterne als Symbol für die amerikanischen Bundesstaaten verteilen.
Als wirklich sehr guter „Freund“ und „Aficionado“ von Perrelet behält Ariel die jährlichen neuen Kreationen des Schweizer Uhrmachers immer im Auge.

„Turbine XL“ von Perrelet

Die DNA von Perrelet mit ihrem charakteristischen „Zifferblatt in Bewegung“ ähnelt in vielfacher Hinsicht den von Ariel Sexton angestrebten Werten, die ihm in den gemischten Kampfkünsten weltweite Berühmtheit verschafften: Sein Leben ist auch in ständiger Bewegung!

Ariel „Tarzan“ Sexton, Hossli Jewelers und Perrelet sind drei verschiedene Realitäten, die eins gemeinsam haben: das Bedürfnis, ihr tägliches Tun zu genießen und immer das Beste zu geben, sei es beim Training, um den nächsten Kampf zu gewinnen, sei es bei der Auswahl und dem Angebot von hochklassigen Uhrenmarken in einem Juweliergeschäft oder sei es bei der Herstellung von Uhren zur Erfüllung der Kundenwünsche und der Produktion von Zeitmessern in der Tradition der Uhrmacherkunst.

Letzte News

Mehr News …